Herzlich Willkommen auf TagesgeldVergleich.eu

Alle Tagesgeldanbieter in unserem Tagesgeldvergleich bieten Ihnen Vor-und Nachteile für Ihre Finanzplanung. Achten Sie vor dem Abschluss genau auf die für Sie wichtigen Faktoren beim Tagesgeldkonto. Oftmals ist der Zinssatz eines Tagesgeldkontos sehr entscheident, aber man sollte z.B. auch den Zeitpunkt der Zinsgutschrift beachten.

Sollten Sie sich für eine langfristige Geldanlage wie z.B. Festgeld oder Gold entscheiden oder Ihr Vermögen sogar planen aufzuteilen, dann sollten Sie sich auch unseren Festgeld Vergleich ansehen, denn auch beim Festgeld gibt es viele verschiedene Festgeldanbieter.

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Weitere Tipps und Tricks zum Thema “Geld anlegen” finden Sie auf unseren Seiten.

Bei Fragen zu einem Tagesgeldkonto, Festgeldkonto oder auch anderen Anlageformen stehen wir Ihnen gerne und jederzeit über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Welcher Tagesgeldanbieter ist der richtige?

Bei der Wahl des richtigen Tagesgeldkontos ist es grundsätzlich wichtig, sich vorher Gedanken zu machen, welche Dinge für einen persönlich entscheidend sind. Folgende Punkte kann man bei der Wahl des Tagesgeldkontos beachten:

  • Höhe der Zinsen
  • Zinsgutschrift (monatlich, jährlich …)
  • maximale Einlage
  • Einlagesicherung
  • Zinsgültigkeit
  • eventuelle Aktionen

Sicherlich entscheidet man sich hauptsächlich für einen Anbieter, der die höchsten Zinsen über einen möglichst langen Zeitraum anbietet. Man sollte jedoch genau überlegen, ob sich ein Zinsunterschied von 0,1% oder mehr wirklich lohnt. Oftmals lohnt sich das nur bei einer hohen Anlagesumme, damit die Zinsgutschrift auch dementsprechend hoch ausfällt.

Auch die Zinsgutschrift ist bei der Wahl des richtigen Tagesgeldkontos zu beachten. Viele Tagesgeldanbieter wie z.B. die 1822direkt, Bank of Scotland oder ING DiBa schreiben die Zinsen dem Tagesgeldkonto einmal jährlich gut. Andere Tagesgeldanbieter wie z.B. die Cortal Consors oder die Comdirect Bank schreiben die Tagesgeldzinsen alle drei Monate gut, was für eine kurze Anlagedauer nicht verkehrt ist. Die DKB Bank steht mit der monatlichen Zinsgutschrift sogar auf dem Spitzenplatz, da man als Anleger jeden Monat eine Zinsgutschrift für sein angelegtes Geld erhält.

Neben den Zinsen und der Zinsgutschrift sollte man auch darauf achten wie hoch die maximale Einlage ist und ob es eine maximale Einlage gibt. Viele Tagesgeldanbieter bieten den angekündigten Zinssatz nur für relativ geringe Anlagesummen an. Wer jedoch etwas mehr Geld im Tagesgeld anlegen oder parken möchte, sollte immer auf die Maximaleinlage achten. Anbieter wie die 1822direkt haben eine Maximaleinlage von aktuell 250.000 Euro.

Neben den bereits genannten Punkten sollte man auch darauf achten das man sich für den Tagesgeldanbieter entscheidet, bei dem man sich bei seinen Bankgeschäften wohl fühlt. Das Thema Geld ist ein sehr sensibles Thema und der neue Tagesgeldanbieter soll ja auch ein gutes Gefühl vermitteln. Sicherlich entscheidet man sich daher oft für einen Anbieter, den bereits seit Jahren beobachtet oder kennt und nicht für einen neuen Anbieter der vielleicht noch gar nicht so lange auf dem Tagesgeldmarkt aktiv ist.

Die Zinsen beim Tagesgeldkonto bei der Cortal Consors werden gesenkt

Am 19.02.2013 ist es soweit. Die Cortal Consors setzt an diesem Tag den Rotstift an und senkt den Zinssatz beim Tagegeldkonto für Neukunden. Hier weiterlesen →

Zinssenkung bei der Generali Bank Österreich ab dem 20.2.2013

Beim Tagesgeld und auch beim Festgeld der Generali Bank Österreich gibt es Zinsänderungen zum 20.02.2013. Betroffen beim Produkt Premium Konto Edition ist die Hier weiterlesen →

Die BIGBANK passt die Zinsen an!

Am 11.02.2013 passt die BIGBANK ihre Zinsen an. Es betrifft hier das Produkt Festgeld, daher sollten Kunden vor Eröffnung eines Kontos sich die Hier weiterlesen →

Die Tagesgeldzinsen werden bei der 1822direkt gesenkt

Am 11. Februar setzt die 1822direkt den Rotstift bei ihrem Produkt Tagesgeld an. Anleger erhalten statt den 1,85 Prozent nur noch 1,75 Prozent Hier weiterlesen →

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen