DAB Bank

DAB Tagesgeldkonto mit Wertpapierdepot

Die DAB (Direkt Anlage Bank) ist eine der großen Direktbanken in Deutschland und bietet Ihren Kunden zahlreiche Vorteile. Zu diesen zählen die lange Erfahrung mit Wertpapiergeschäften sowie das attraktive Produktspektrum der DAB. Über eine Million Kunden-Depots bestätigen die Beliebtheit der DAB bei den Anlegern.

Zu den Produkten der DAB gehören Wertpapierdepots, Trading, Tagesgeld- und Festgeldanlagen, Kredite und Immobilienfinanzierung sowie Versicherungen. Diese Produkte wurden teilweise auch bereits von Stiftung Warentest bzw. Fachzeitschriften ausgezeichnet.

Anbei finden Sie die Übersicht zum Leistungsspektrum des DAB Tagesgeldkontos mit Depot:

  • x,xx % p.a. für Neukunden bis zu einer Einlage von 100.000 Euro in Verbindung mit Eröffnung eines Depots
  • (Zinssatz garantiert für 12 Monate)
  • Für Einlagen über 10.000 Euro erhalten Sie x,xx% p.a.
  • Je nach Depotvolumen bis zu 500 Euro Wechselprämie
  • Kostenloses Wertpapierdepotkonto
  • Fünf kostenlose Fondkäufe über KAG
  • kostenlose Kontoführung
  • Traden ab 4,95 Euro pro Online-Order
  • täglich verfügbar
  • vierteljährliche Verzinsung (jeweils zum Quartalsende)
  • sehr gute Einlagensicherung von 28,51 Mio. Euro

Weitere interessante Tagesgeldanbieter finden Sie in unserem Tagesgeld Vergleich!

Weitere Informationen über die DAB:
Wie oben bereits erwähnt bietet die DAB auch Anlagemöglichkeiten im Festgeldbereich an. Wie das Tagesgeldkonto sind die Konditionen hier sehr gut. Beim Festgeldkonto der DAB können Sie zwischen 4 verschiedenen Laufzeiten wählen die jeweils über die folgenden Zinssätze verfügen: x,10% bei 1 Monat, x,20% bei 3 Monaten, x,45% bei 6 Monaten und x,55% bei 12 Monaten Laufzeit. Bedingung für die beschriebenen Konditionen ist jedoch eine Mindesteinlage von 5.000 Euro. Falls Sie also Geld vorübergehend “parken” möchten wäre das Festgeldkonto eine gute Alternative.

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen