sbroker

S Broker - Das Tagesgeld der Sparkasse

Der S Broker der Sparkassen ist ein Online-Broker, der die Abwicklung von Wertpapiergeschäften kostengünstig über das Internet ermöglicht. Neben Ansparplänen in Investmentfonds wird auch die Führung eines klassischen Wertpapierdepots für den Kauf von Aktien, Anleihen und Zertifikaten angeboten. Für Anleger, die Geld jederzeit verfügbar anlegen und sicher sparen wollen, bietet das Institut zudem ein attraktiv verzinstes Tagesgeldkonto.

Der S Broker ist als Tochtergesellschaft der Sparkassen dem öffentlich-rechtlichen Finanzsektor in Deutschland zuzugliedern. Mit dem Markteintritt im August 2001 haben die Sparkassen auf das wachsende Angebot an Online-Wertpapierhändlern reagiert und ihren Kunden mit dem S Broker ebenfalls die Möglichkeit eröffnet, Aktien und Anleihen über das Internet zu erwerben.
Das Angebot des S Brokers richtet sich vor allem an erfahrene Anleger, die ihre Bankgeschäfte selbstständige von zu Hause aus erledigen wollen. Sie finden hier günstige Wertpapierdepots und attraktiv verzinste Anlagen, die in den Sparkassen vor Ort nicht abgeschlossen werden können. Umfassende Marktanalysen sowie Echtzeitnachrichten und Newsletter halten die Kundschaft jederzeit über die aktuellen Geschehnisse auf dem Laufenden und helfen, Anlageentscheidungen zu treffen. Insbesondere in unsicheren Marktlagen nutzen viele Anleger das verzinste Tagesgeldkonto, um Gelder zu parken und sicher zu investieren.

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Das Wichtigste zum S Broker in der Übersicht:
– Teil der Sparkassen-Organisation mit entsprechender Absicherung für Anlagekunden
– Markteintritt im August 2001 – Broker mit elfjähriger Erfahrung
– Attraktive Wertpapierangebote, Investmentfonds und Zertifikate zu günstigen Preisen
– Jederzeit verfügbares Tagesgeldkonto zum Parken oder Ansparen von Guthaben
– Marktanalysen und Marktinformationen stehen kostenlos und in Echtzeit zur Verfügung
– Einfache und natürlich kostenfreie Online-Abwicklung aller Geschäfte möglich

Die Einlagensicherung des S Brokers:
– Institutshaftung durch die Sparkassen-Finanzgruppe
– Vollumfängliche Absicherung aller Guthaben auf Tagesgeldkonten und Verrechnungskonten
– Gesetzliche Absicherung durch den deutschen Entschädigungsfonds in Höhe von 100.000 Euro
– Wertpapieranlagen werden von der Einlagensicherung nicht erfasst

Die Auszeichnungen des S Brokers:
– erster Platz beim PASS Online-Award im September 2008
– 2010: dritter Platz bei der Wahl zum Online-Broker des Jahres
– Deutsches Institut für Service-Qualität: der Bankenservice erhält im Februar 2012 den “Service-Preis 2012″

Der S Broker der Sparkassen – mehr als nur Wertpapier
Wertpapierkunden, die ihre Geschäfte online erledigen wollen, finden beim S Broker günstige Preise und eine professionelle Abwicklungsplattform. Gleichzeitig bietet der Broker aber auch Gelegenheit, Gelder verzinslich anzulegen. Vor allem das Tagesgeldkonto ist hier besonders begehrt, denn es bietet attraktive Zinsen und kann kostenlos online verwaltet werden. So lassen sich Wertpapiergeschäfte und klassische Anlagegeschäfte bequem verbinden, um von beiden Vorteilen zu profitieren.

Stand: 13.07.2012:
Das S Broker Depot Tagesgelkonto KontoPlus ist ein Angebot der Sparkassen Broker (Sparkassen Finanzgruppe). Die Einrichtung ist mit einer Depoteröffnung verbunden und in dieser Kombination erst seit kurzer Zeit Verfügbar. Es entsteht hierdurch für Kunden die Möglichkeit, im Depot geparkte liquide Mittel zinsbringend anzulegen, ohne jedoch auf eine tägliche Verfügbarkeit zu verzichten.

Das Depot als solches hat sich jedoch bereits einen Namen gemacht und überzeugt mit geringen Ordergebühren sowie einer kostenlosen Depotführung ab 10.000 € Vermögensbestand je Quartal. Darüber hinaus werden zahlreiche Möglichkeiten und Optionen wie z.B. der Handel an allen inländischen und dazu 28 ausländischen Börsen angeboten.

Die Konditionen des S Broker Tagesgeldkontos in der Übersicht:

  •     x,xx % p.a. ab dem ersten Euro
  •     kostenlose Kontoführung
  •     keine Mindesteinlage
  •     vierteljährliche Zinsgutschrift
  •     Zinssatz ab dem ersten Euro bis 500.000 Euro
  •     Wertpapierhandel ab 4,95 Euro
  •     100 Euro Startguthaben, bzw. bis zu 250 Euro Orderguthaben bei Depotwechsel

Weitere Informationen über das S Broker Angebot:

Der Anbieter, Sparkassen Broker, wirbt hinsichtlich des Depots u.a. mit Leistungen wie kostenlosen Währungs- und Verrechnungskonten, Limitsetzungen, Ordervormerkungen und -streichungen sowie einem Angebot an 6500 Fonds. Der angebotene Zinssatz beträgt x,x% ab dem ersten Euro. Die Gutschrift erfolgt vierteljährlich. Bei der aktuellen Aktion für Neukunden winken zudem ein Startguthaben von 100 € sowie 250 € Orderguthaben bei Depotübertrag von Wertpapieren innerhalb der ersten drei Monate.

Für die nötige Einlagensicherung sorgt der Haftungsverbund der Sparkassen Finanzgruppe – und das in unbegrenzter Höhe.

Das Tagesgeldkonto KontoPlus bietet an Eigenschaften neben der täglichen Verfügbarkeit einen unbegrenzten Anlagebetrag bei einer Verzinsung von maximal 500.000 € pro Kunde. Ein Minimalanlagebetrag ist seitens des Kunden nicht erforderlich. Die Gutschrift der Zinsen findet hier ebenfalls quartalsweise statt. Die Eröffnung des Tagesgeldkontos erfolgt aus dem Depot heraus und kann bequem online durchgeführt werden.

Das Tagesgeldkonto ist, wie eingangs erwähnt, an ein Depot und ein Verrechnungskonto von S Broker gekoppelt und versteht sich insofern als ergänzendes Angebot an Kunden, die bereits ein Depot besitzen oder zumindest die Eröffnung eines solchen in Erwägung ziehen. Es ermöglicht ihnen, auf einfachem Wege in den Genuss zusätzlicher Zinseinkünfte zu gelangen. Wer auf der Suche nach reinen Tagesgeldkonten ist, dürfte sich durch dieses Angebot jedoch weniger angesprochen fühlen. Es finden sich im Internet jedoch genügend aktuelle Vergleichsmöglichkeiten für Alternativen.

Stand: 13.07.2012

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen