Contal Consors

Cortal Consors Depot & Tagesgeldkonto

Cortal Consors ist 2003 aus dem Zusammenschluss des deutschen Online-Brokers Cortal und der französischen Direktbank Cortal hervorgegangen und ist ein Tochterunternehmen von BNP Paribas, der, gemessen an den Einlagen, größten Bank Europas. Cortal Consors ist heute eine der führenden Direktbanken in Europa mit Hauptsitz in Nürnberg. Die Bank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken – das Vermögen ist mit 45 Millionen Euro pro Kunde abgesichert.

Bei Depotwechsel 4,00% Zinsen p.a. aufs Tagesgeld bei Cortal Consors (Aktion bis 31.12.2012)

Die Konditionen des Cortal Consors Depot + Tagesgeldkonto Angebots in der Übersicht:

4,0% p.a. Zinsen ab dem ersten Euro
kostenlose Kontoführung
keine Mindesteinlage
hohe Einlagensicherung (45 Mio. Euro)
tägliche Verfügbarkeit

order.png

Weitere interessante Tagesgeldanbieter finden Sie in unserem Tagesgeld Vergleich!

Weitere Informationen über das Cortal Consors 4,0% Zinsen Angebot:

Bei Depotwechsel 4,50% Zinsen p.a. aufs Tagesgeld bei Cortal Consors

Dieses Angebot gilt speziell für Neukunden bzw. für Personen, die während der letzten sechs Monate nicht Kunde der Bank waren: Wer sein Depot zu Cortal Consors wechselt, erhält ein Jahr lang 4,50% Zinsen p.a. auf Tagesgeldeinlagen von bis zu 20.000 Euro. Der Wechsel funktioniert folgendermaßen: Der Neukunde überträgt Wertpapiere in Höhe von mindestens 6.000 Euro. Dafür erhält er 3% Zinsen p.a. Wenn er außerdem das Depot bei seiner alten Bank kündigt, bekommt er zusätzliche 1,50% Zinsen p.a., was insgesamt 4% Zinsen p.a. ausmacht. Der Zinssatz ist für 12 Monate fest, die Zinsen werden quartalsweise gutgeschrieben. Kontoführung und Depotumzug sind mit keinerlei Kosten verbunden, denn gemäß eines Urteils des BGH darf die bisherige Bank des Kunden keine eigenen Gebühren berechnen. Dies gilt allerdings nicht für Banken im Ausland.

Wer bereits Kunde bei Cortal Consors ist, erhält bei einem Depotwechsel immerhin 3% Zinsen p.a. aufs Tagesgeld.

Das Guthaben ist täglich verfügbar, der gewünschte Betrag muss jedoch zunächst auf das Verrechnungskonto des Kunden übertragen werden, was online innerhalb von Sekunden geschieht. Diese Aktion endet vorläufig am 31.Oktober 2011.

Wie funktioniert der Depotwechsel zu Cortal Consors?

Neukunden eröffnen zunächst auf der Internetseite von Cortal Consors ein Konto. Dazu wird auf der Aktionsseite „4,50% Zinsen bei vollständigem Depotwechsel“ unten auf „jetzt eröffnen“ geklickt. Der Kunde füllt das Antragsformular aus, das online automatisch an Cortal Consors weitergeleitet wird. Innerhalb weniger Tage erhält der Neukunde seine persönlichen Eröffnungsunterlagen, ein Formular zur Beauftragung des Depotübertrages sowie ein PostIdent-Formular. Nachdem er den Eröffnungsantrag und das Formular für den Depotübertrag unterschrieben hat, geht er mit sämtlichen Unterlagen zur nächsten Postfiliale und legitimiert sich per Personalausweis. Der Schalterbeamte schickt anschließend alle Unterlagen portofrei an Cortal Consors, die den Auftrag an die depotführende Bank weiterleitet und für einen reibungslosen Depoteinzug der Wertpapiere des Kunden sorgt. Die Dauer des Depotübertrages beträgt je nach Bank durchschnittlich zwei bis maximal vier Wochen. Befindet sich die Bank im Ausland, kann es länger dauern.

Stand: 01.08.2012 ohne Gewähr

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen