TargoBank

TARGOBANK Tagesgeldkonto

Die TARGOBANK besteht bereits 80 Jahre, auch wenn Sie erst seit diesem Jahr als “TARGOBANK” bekannt ist. Die Privatkundenbank gehört zur französischen Crédit Mutuel und hat Ihren deutschen Hauptsitz in Düsseldorf. Neben dem hier beschriebenen Tagesgeldkonto können die Kunden der TARGOBANK auf verschiedene Leistungen  wie z.B. Sparkonten, Finanzierungen, Kredite, Vorsorgen und Versicherungen sowie Anlagemöglichkeiten wie Festgeld, Bausparkonten oder Depots zurückgreifen.

Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Übersicht der Vorteile und Leistungen des Tagesgeldkontos der TARGOBANK, welche momentan bis zu 2,10% p.a. beim Tagesgeldkonto anbietet:

  •     1,00 % p.a. für Anlagen bis 50.000 Euro (darüberhinaus erhalten Sie 0,50% p.a.)
  •     keine Mindestanlage
  •     kostenlose Kontoführung
  •     keine Kündigungsfrist
  •     täglich verfügbar
  •     kostenfrei Geldabheben an allen TARGOBANK Geldautomaten
  •     jährliche Verzinsung
  •     100% Einlagensicherung

Weitere interessante Tagesgeldanbieter finden Sie in unserem Tagesgeld Vergleich!

Weitere Informationen über die TARGOBANK:
Die TARGOBANK bietet Ihren Kunden neben dem Tagesgeldkonto auch die Möglichkeit der Festgeldanlage an. Die Konditionen richten sich dabei nach der Laufzeit, welche von 7 Tagen bis zu 6 Jahren reichen. Die Mindesteinlage beträgt dabei immer 2.500 Euro. Bei der kürzesten Laufzeit von 7-29 Tagen beträgt der Zinssatz 0,30% p.a., bei einer Laufzeit von 1 Jahr 1,15% p.a. und bei der längsten Laufzeit von 6 Jahren sogar 3,30% p.a.. Für die weiteren Laufzeiten bewegen sich die Konditionen jeweils dazwischen. Es gibt keine Abschlussgebühr und auch keine Höchstgrenze für Ihre Anlage.

Stand: 13.07.2012

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen