Broker

Ein Broker ist ein Vermittler von Wertpapieren an der Börse oder beim außerbörslichen Handel, auch OTC-Handelsplätzen genannt. Die Aufgabe eines Brokers umfasst den Handel mit vertretbaren Wertpapieren im Auftrag von einem Kunden. Der Dienst eines Brokers kostet einen Prozentsatz als Vermittlungsgebühr oder auch Courtage bzw. Brokerage genannt, welche meist nach dem Geschäft fällig wird. Die Courtage ist in Deutschland bei dem Ankauf und Verkauf von Wertpapieren auf 0,06 Prozent und bei festverzinslichen Aktien bei 0,075 Prozent des Verkaufs- bzw. Einkaufswertes festgesetzt. Der Broker analysiert Unternehmen, Branchen und Märkte, damit er in Berichten dem Kunden eine Empfehlung unterbreiten kann. Im Gegensatz zu einem Trader, arbeitet der Broker immer auf fremde Rechnung und darf im Gegensatz zu einem Börsenmakler auch Privatpersonen beraten und in ihrem Namen handeln.

← zurück zum Lexikon

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen