Maximaleinlage

Als Maximaleinlage wird bei vielen Investmentprodukten, Tagesgeldkonten, Festgeldkonten oder anderen Sparprodukten ein bestimmter Geldbetrag angegeben, der maximal vom Anleger angelegt werden kann. Oftmals gibt es eine Maximalanlage bei Anbietern, die ihre Kunden mit einem besonderen Angebot locken. Oftmals lässt es die Kostenstruktur des Anbieters dann nicht mehr zu, dass z.B. die Zinsen auf höhere Beträge gezahlt werden können.

← zurück zum Lexikon

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen