PrivatBank AS Geldanlage Flow wird vom Markt genommen

31. Januar 2013

Die Geldanlage Flow bei der lettischen PrivatBank AS wird sehr kurzfristig vom Markt genommen. Grund hierfür ist eine unternehmerische Strategie. Die Änderung tritt ab 5. Februar in Kraft. Sollten Kunden noch schnell sich die Anlage sichern wollen, dann müssen sie schnell handeln. Sofern es noch zu einer Tagesgelderöffnung vor dem 5. Februar kommt, kann sich der Kunde das Produkt Flow noch sichern.

Konditionen von Flow
Bei dieser Geldanlage werden die Zinsen täglich gutgeschrieben, woraus sich ein Zinseszinseffekt ergibt. Kunden können dennoch täglich darüber verfügen und können so über die Einzahlungen und die Anlagedauer entscheiden. Die Verzinsung liegt bei 3 Prozent. Voraussetzung ist eine Mindestanlage von 100 Euro, USD oder 50 LVL. Um Geld in das Produkt Flow anlegen zu können, benötigt man bei der lettischen PrivatBank AS ein Konto. Hierfür steht ein gebührenfreies Girokonto zur Verfügung, von dem aus die Ein- und Auszahlungen für die Anlage eingehen bzw. abgehen.

Flow geht, Power bleibt und wird ausgebaut!

Während das Produkt Flow vom Markt verschwindet, baut die PrivatBank im Bereich Festgeld weiter aus. Bisher haben Anleger die Möglichkeit längerfristig ihr Geld anzulegen mit dem Produkt Power. Power beginnt ab einer Anlagedauer von einem Monat bis hin zu 36 Monaten. Die Zinsen herfür werden am Ende der Anlagezeit ausbezahlt. Mindestanlagesumme beträgt 100 Euro, 100 USD oder 50 LVL.

EUR

USD

LVL

Mindestbetrag

100

100

50

Anlagedauer und Jahreszinssatz

1 Monat

0,50%

0,50%

0,50%

3 Monate

2,00%

1,50%

1,50%

6 Monate

2,50%

2,50%

2,00%

12 Monate

3,00%

3,00%

3,00%

24 Monate

3,50%

3,50%

3,50%

36 Monate

4,00%

4,00%

4,00%

Die Bank teilte mit, dass es in naher Zukunft weitere Festgeldprodukte mit attraktiven Zinssätzen geben wird.

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen