Mercedes Benz Bank

16.01.2013 - Zinssenkung beim Festzinskonto bei der Mercedes Benz Bank

14. Januar 2013

Für Anleger im Bereich Festzins ändern sich die Zinssätze bei der Mercedes Benz Bank zum 16.01.2013. Es wurde kräftig der Rotstift angelegt, sodass man noch schnell handeln soll, wenn man sich die hohen Zinsen sichern möchte. Der Überblick zeigt die Änderungen:

Schnelle Anleger können noch von hohen Zinsen profitieren!
Wer schnell ist, kann sich die hohen Zinsen für das Festzinskonto bei der Mercedes Benz Bank noch sichern. Besonders für die Laufzeit von 6 Jahren, die noch mit 2,60 Prozent verzinst wird, sollte man sich nicht entgehen lassen. Aber auch nach der Zinssenkung wird diese Laufzeit noch gut verzinst. Anleger erhalten hier dann 2,20 Prozent an Zinsen. Die Auszahlung erfolgt entweder am Ende der Laufzeit oder jährlich. Letzteres gilt jedoch nur für Laufzeiten, die mindestens 2 Jahre betragen. Möchte man sich die hohen Zinsen sichern, dann heißt es bis zum 15. Januar 2013 ein Festzinskonto bei der Mercedes Benz Bank einrichten und noch Geld überweisen. Nur dann können die höheren Zinsen garantiert werden.

Für Anleger, egal wann sie das Konto eröffnen gilt, eine Mindestanlagesumme von 2500 Euro. Die Kontoführung ist kostenlos. Änderungen können leicht online, per Telefon oder schriftlich geregelt werden.

Laufzeiten können verlängert werden!
Anleger, die eine Laufzeit bis zu einem Jahr gewählt haben, können eine automatische Verlängerung wählen. Diese erfolgt dann um den vereinbarten Zeitraum nach Ende der ersten Laufzeit. So kann man sich aktuelle Zinsen sichern.

Bei Laufzeiten ab 2 Jahre gilt diese Regelung nicht. Hier wird nach Ende der Laufzeit die gesamte Anlagesumme auf das Tagesgeldkonto bei der Mercedes-Benz Bank gutgeschrieben.

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen