1822

1822direkt erhöht die Zinsen beim Tagesgeldkonto ZinsCash

10. Juni 2011

Auch die beliebte Tochter der Frankfurter Sparkasse, die 1822direkt, erhöht die Tagesgeldzinsen. Ab sofort erhalten Neukunden der 1822direkt attraktive 2,25% p.a. Tagesgeldzinsen bis zu 250.000 Euro.

Um 25 Basispunkte hat die 1822direkt die Tagesgeldzinsen von 2,00% p.a. auf 2,25% p.a. erhöht. Damit positioniert sich die 1822direkt mit dem Tagesgeldkonto ZinsCash auf eine der Spitzenplätze in unserem Tagesgeldvergleich. Der große Vorteil des 1822direkt Tagesgeldkonto ist die hohe Einlagesumme in Höhe von 250.000 Euro.

Vorteile des 1822direkt Tagesgeldkonto:

2,25% p.a. Tagesgeldzinsen ab dem ersten Euro bis 250.000 Euro
1,50% p.a. Tagesgeldzinsen ab 250.001 Euro bis 500.000 Euro
Zinssatz garantiert bis 15.11.2011
kostenlose Kontoführung
tägliche Verfügbarkeit
Online- oder Telefonbanking möglich
keine Mindesteinlage erforderlich
Hohe Einlagensicherheit durch Mitgliedschaft in der Sparkassen-Finanzgruppe

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen