1822

1822direkt erhöht Einlagesumme für Neukunden auf 150.000 Euro

25. März 2011

Gute Nachrichten für alle Anleger, die etwas mehr Geld in ein Tagesgeldkonto stecken möchten. Die 1822direkt erhöht ab heute die Einlagesumme von 50.000 Euro auf 150.000 Euro beim Tagesgeldkonto ZinsCash mit der attraktiven Verzinsung in Höhe von 2,00% p.a.

Durchaus empfehlenswert ist das Tagesgeldkonto ZinsCash für Anleger die etwas mehr Geld in ein attraktives Tagesgeldkonto stecken möchten. Nicht mehr nur 50.000 Euro sondern ab heute ganze 150.000 Euro werden mit dem attraktiven Zinssatz in Höhe von 2,00% p.a. von der 1822direkt verzinst. Die Tochter der Frankfurter Sparkasse ist damit weiterhin einer der attraktivsten Tagesgeldanbieter in unserem Tagesgeldvergleich.

Die 1822direkt bietet allen Kunden eine Zinsstaffel beim Tagesgeldkonto ZinsCash an:

2,00% p.a. – bis 150.000 Euro
1,30% p.a. – ab 150.001 Euro bis 500.000 Euro
0,50% p.a. – ab 500.001 Euro

Das 1822direkt Tagesgeldkonto in der Übersicht:

2,00% p.a. bis 150.000 Euro
Zinsgarantie bis 05.09.2011
kostenlose Kontoführung
jährliche Zinsgutschrift
100% Einlagensicherung

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen