1822

1822direkt verlängert Zinsgarantie beim 1822direkt Tagesgeldkonto

16. November 2011

Die 1822direkt verlängert ab sofort die Zinsgarantie beim 1822direkt Tagesgeldkonto ZinsCash bis zum 17.05.2012. Damit erhalten Neukunden der 1822direkt, eine Tochter der Frankfurter Sparkasse, bis Mitte Mai 2012 den aktuellen Tagesgeldzinssatz in Höhe von 2,25% p.a.

Neukunden der 1822direkt erhalten nun sogar bis zum 17.05.2012 den aktuellen Tagesgeldzinssatz von 2,25% p.a. bis zu einer Einlage in Höhe von 250.000 Euro. Damit verlängert die Direktbank 1822direkt die Zinsgarantie von März bis Mai 2012.

Bestandskunden der 1822direkt erhalten weiterhin den bisherigen Zinssatz in Höhe von 1,65% p.a., der auch für höhere Einlagen bei Neukunden gilt. Aktuell wird der Zinssatz für Einlagen ab 250.000 Euro bis 500.000 Euro angeboten. Einlagen über 500.000 Euro werden variabel mit 0,5% p.a. verzinst.

Vorteile des 1822direkt Tagesgeldkonto:

  •     2,25 % bis 250.000 Euro
  •     1,65 % von 250.001 Euro bis 500.000 Euro
  •     0,50 % ab 500.001 Euro
  •     kostenlose Kontoführung
  •     täglich verfügbar
  •     Onlinekontoführung
  •     jährliche Verzinsung (zum 31.12.)
  •     100% Einlagensicherung

 

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen