Bank of Scotland

Bank of Scotland mit 2,20% p.a. und 30 Euro Startguthaben

24. Februar 2011

Die Bank of Scotland bietet weiterhin das beste Tagesgeldkonto für Anleger an. Der Testsieger der Stiftung Warentest im Tagesgeld bietet mit 2,20% p.a. einen sehr attraktiven Zinssatz an. Neben dem hohen Zinssatz erhalten alle Neukunden bis 17.04.2011 ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro.

Auch in diesem Monat bietet die Bank of Scotland weiterhin das beste Tagesgeldkonto in unserem Tagesgeldvergleich an. Mit einem Zinssatz in Höhe von 2,20% p.a. und einem Startguthaben von 30 Euro bleibt die Bank of Scotland daher auf dem Spitzenplatz und bietet Neu- und auch Bestandskunden momentan ein sehr attraktives Tagesgeldkonto an.

Bis 17.04.2011 erhalten alle Neukunden neben dem sehr guten Zinssatz in Höhe von 2,20% p.a. noch 30 Euro Startguthaben auf das Tagesgeldkonto gebucht.

Das Bank of Scotland Tagesgeldkonto in der Übersicht:

2,20 % p.a. Zinsen ab dem ersten Euro
30 Euro Startguthaben
täglich verfügbar
Stiftung Warentest Testsieger 2010
keine Mindesteinlage
Maximaleinlage: 500.000 Euro
kostenloses Konto

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen