Gesetzliche Einlagensicherung auf 100.000 Euro erhöht

4. Januar 2011

Gute Nachrichten für Anleger, denn seit dem 01.01.2011 ist die gesetzliche Einlagensicherung auf 100.000 Euro erhöht worden. Für Anleger die Bank-Angebote aus dem europäischen Ausland in Anspruch nehmen ist die neue gesetzliche Einlagensicherung äußerst interessant.

Passend zum neuen Jahr ist die gesetzliche Einlagensicherung auf 100.000 Euro erhöht worden. Alle Länder der EU müssen sich an die neue gesetzliche Einlagensicherung halten.

Für Anleger aus Deutschland und anderen europäischen Ländern gilt daher seit dem 01.01.2011 das Spargelder noch besser geschützt werden. Gemäß der neuen EU-Richtlinie mussten alle Länder zum Jahresbeginn die Einlagensicherung erhöhen.

Weitere Informationen zu diesem Thema:

Gesetzliche Einlagensicherung im Internationalen Vergleich

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen