ikb

Im November sinken die Zinssätze bei der IKB Bank

28. November 2012

Tagesgeld als sichere Sparanlage nutzen

Bei dem Tagesgeld handelt es sich um eine Art der Geldanlage. Der Zinssatz ist variabel, das bedeutet, die jeweilige Bank kann diesen erhöhen oder auch senken.  Zudem bietet das Tagesgeld noch einen weiteren Vorteil, denn der Bankkunde und Sparer kann jederzeit Einzahlungen auf dieses Konto vornehmen. Hat man etwas Geld am Ende des Monats übrig, ist dies in wenigen Augenblicken auf dem Tagesgeldkonto. Natürlich wird diese Transaktion bequem via Überweisung vorgenommen. Wenn der Kunde über 18 Jahre alt ist, erhält er die Berechtigung ein solches Tagesgeldkonto zu eröffnen. Zu Beantragung wird ein Internetzugang benötigt wie auch eine eigene E-Mail-Adresse. Der Wohnsitz des Antragsstellers sollte sich in Deutschland befinden.

Im November sinken die Zinssätze bei der IKB Bank

Der aktuellen Information zur Verzinsung können alle Bankkunden in der Regel den jeweiligen Zinssatz entnehmen. Natürlich unterliegen die einzelnen Zinssätze der Kirchensteuer, dem Solidaritätszuschlag sowie einer geltenden Kapitalsteuer, die ebenso als Abgeldsteuer bezeichnet wird. Die IKB-Bank senkt ab dem  28.11.2012 die Zinsen auf das Festgeld sowie Tagesgeld Konto. Die Konditionen des Tagesgeld Kontos betragen ab dem 28.11.2012 genau 1,0 % p.A. Diese Veränderungen sollten alle Nutzer dieses Tagesgeldkontos im Blick behalten. Alles in allem, handelt es sich bei dem Tagesgeld um eine sichere Geldanlage, auch wenn die Zinsen unter der Inflationsrate liegen.

Durch den online Bankenvergleich die besten Konditionen sichern

Gerade in der weltweiten Wirtschaftskrise gilt es, das eigene Geld sicher zurückzulegen. Kaum eine Anlageform kann das Geld innerhalb kurzer Zeit noch sicher vermehren. Die EU-Währungsunion wie auch die Staatsschuldenkrise haben den deutschen Banken und Anlagen schwer zugesetzt. Da verlässt sich ein Sparer gern auf die Anlageform des sicheren Sparstrumpfes. Beim Tagesgeld ist das eigene Bargeld sicher. Es vermehrt sich zwar nur in sehr kleinen Zinsschritten, jedoch läuft man nicht Gefahr auf einen Schlag, das mühselig ersparte Geld zu verlieren.

Tagesgeld bewahrt Flexibilität des Sparers

Möchte man im Bereich des Tagesgeldkontos die besten Zinsen bekommen, sollte man online einen Tagesgeld Konto Vergleich vornehmen. So kann man beim besten Anbieter sicher und flexibel, dass zurücklegen, was am Ende des Monats noch übrig bleibt. Dabei sollte man sich bewusst sein, dass besondere Angebote nur für Neukunden geboten werden. Möchte man einen Bankenwechsel vornehmen, ist es als Kunde zudem empfehlenswert, ein nochmaliges Beratungsgespräch zu fordern. Vielleicht werden neue Konditionen zur beiderseitigen Zufriedenstellung vereinbart. Die Sparer, die  nicht genau wissen, was sie am Ende noch auf dem Konto haben, sollten eine solche flexible Sparform wählen, wo das eigen Bargeld immer verfügbar ist.

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen