SWK

SWK Bank erhöht erneut Festgeldzinsen

3. Dezember 2010

Nur wenige Tage nach der letzten Erhöhung der Festgeldzinsen bei einer Anlegedauer von 12 bzw. 24 Monaten erhöht die SWK Bank erneut die Festgeldzinsen für Anleger im Festgeldbereich. Ab heute werden Festgeldzinsen bei Festgeldkonten mit der Laufzeit 6, 24 und 60 Monate erhöht.

Im Festgeldvergleich macht die SWK Bank mit der erneuten Erhöhung der Festgeldzinsen weiterhin eine gute Figur und ist momentan auf einem guten fünften Platz im Festgeld Vergleich gelistet. Lediglich die hohe Mindestanlage von 10.000 Euro wird den ein oder anderen Anleger noch etwas abschrecken. Das Festgeldangebot der SWK Bank kann sich in einem Anlagezeitraum von 12 bzw. 24 Monaten durchaus mit aktuellen Tagesgeld Angeboten messen.

Die neuen SWK Bank Festgeldzinsen in der Übersicht:

6 Monate: 1,40% (vorher 1,25%)
12 Monate: 2,00% (vorher 1,75%)
24 Monate: 2,55% (vorher 2,25%)
36 Monate: 3,00%
48 Monate: 3,20%
60 Monate: 3,50% (vorher 3,30%)

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen