SWK

SWK Bank erhöht Festgeldzinsen

30. November 2010

Wieder einmal gute Nachrichten für alle Anleger, die auf der Suche nach einem passenden Festgeldangebot sind. Die SWK Bank hat die Zinsen für das SWK Bank Festgeldkonto erhöht.

Mit der Erhöhung der Festgeldzinsen bei einer Anlagedauer von 12 oder 24 Monaten sichert sich die SWK Bank weiterhin eine sehr gute Platzierung in unserem Festgeldvergleich. Die Mindestanlage von 10.000 Euro bleibt beim Festgeldangebot der SWK Bank weiterhin bestehen, so dass sich das Festgeldkonto wirklich nicht für jeden lohnt. Das Angebot der SWK Bank kann sich durchaus auch mit momentan fast allen Tagesgeldanbietern messen, da die SWK Bank für einen geringen Zeitraum wie z.B. 12 oder 24 Monate einen vernünftigen Zins zahlt.

Die neuen SWK Bank Festgeldzinsen in der Übersicht:

6 Monate: 1,25%
12 Monate: 2,00% (vorher 1,75%)
24 Monate: 2,50% (vorher 2,25%)
36 Monate: 3,00%
48 Monate: 3,20%
60 Monate: 3,30%

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen