TargoBank

Targobank erhöht Tagesgeldzinsen auf 2,10% p.a.

11. Februar 2011

Einen großen Sprung legte die Targobank beim Tagesgeld hin. Die Targobank erhöhte nun den Tagesgeldzins von 1,20% p.a. auf 2,10% p.a. für alle Neukunden. Damit gibt es für Anleger ein weiteres attraktives Tagesgeld-Angebot.

Gute Nachrichten für Anleger, die auf der Suche nach einem guten Tagesgeldkonto sind. Die Targobank erhöhte den Tagesgeldzinssatz von 1,20% p.a. auf 2,10% p.a. bis zu einer Einlage in Höhe von 50.000 Euro. Neben dem guten Zinssatz bietet die Targobank das Tagesgeldkonto mit einem garantierten Zinssatz für 6 Monate (ab Kontoeröffnung) an. Dies bedeudet, dass der Zinssatz für 6 Monate garantiert bei 2,10% p.a. bleibt.

Das Targobank Tagesgeldkonto in der Übersicht:

2,10% p.a. Zinsen ab dem ersten Euro (für Neukunden)
6 Monate Zinsgarantie ab Kontoeröffnung
2,10% p.a. bis 50.000 Euro
0,50% p.a. ab 50.001 Euro
1,20% p.a. für Bestandskunden bis 50.000 Euro
kein Mindestanlagebetrag
kostenlose Kontoführung
täglich verfügbar
100% Einlagensicherung

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen