SWK

Zinssenkung bei der SWK Bank im Bereich Festgeld

7. Dezember 2012

Die Festgeldkonditionen bei der SWK Bank ändern sich am 07.12.2012. So sinken die Zinsen für Kapitalanleger, die ihr Geld auf einem Festgeldkonto bei der SWK angelegt haben. Neukunden können sich so gleich über die neuen Zinsen ebenfalls informieren, da sie ein Festgeldkonto nur noch zu diesen Konditionen abschließen können.

Die neuen Zinsen im Überblick:

6 Monate 1,35% → neu 1,20%
12 Monate 1,70% → neu 1,50%
24 Monate 1,90% → neu 1,60%
36 Monate 2,20% → neu 1,70%
48 Monate 2,70% → neu 1,80%
60 Monate 2,80% → neu 1,90%
72 Monate 2,90% → neu 2,00%

Das Festgeldkonto im Überblick von der SWK Bank

Mit einer Festgeldanlage bei der SWK Bank erhält der Kunde attraktive Zinsen und das vom ersten Tag der Laufzeit an, bis zum letzten Tag. Wer hier ein Konto eröffnen möchte, der benötigt eine Mindesteinlage von 10.000 Euro. Die Kontoführung ist die ganze Zeit über kostenlos. Der Zinssatz für die gesamte Laufzeit gerantiert und bietet zudem ein Zinseszinseffekt. Die Zinszahlung kann als Gutschrift auf das Festgeldkonto erfolgen oder als Zinsauszahlung auf das angegebene Verrechnungskonto.

Für Anleger jeder Art geeignet

Wer kurzfristig oder auch mittelfristig sein Geld sicher anlegen möchte und dazu noch von guten Zinsen profitieren mag, der ist bei der SWK Bank gut aufgehoben. Das Produkt Festgeldkonto ist hier genau auf solche Bedürfnisse ausgelegt. Da die Zinsen für die gesamte Laufzeit festgelegt sind, weiß der Kunde nach Ablauf seiner Laufzeit genau, welchen Betrag er erhält. Das gibt es nicht bei allen Banken, oft wird hier ein Referenzzins angeboten. Die Zinsen werden nach Ablauf der Festlegungsfrist auf das Festeldkonto gutgeschrieben oder auf ein angegebenes Referenzkonto überwiesen und steht dann sofort zur Verfügung.

Sicherheit dank der gesetztlichen Einlagensicherung

Kunden bei der SWK Bank dürfen darauf vertrauen, dass ihr Geld sicher aufgehoben ist. Zu viele schreckliche Nachrichten von Banken, die das Geld ihrer Kunden veruntreut haben, ging durch die Zeitungen. Daher ist auch die SWK Bank bei der gesetzlichen Einlagensicherung Mitglied. Hiermit sind die Einlagen der Kunden abgesichert. Alle Geldanlagen bis zu einer Summe von 100.000 Euro sind hier zu 100 Prozent abgesichert. Sollte es unerwartet zu einer Bankinsolvenz der SWK Bank kommen, dann erhalten die Kunden innerhalb von 20-30 Tagen ihr Geld in vollem Umfang zurückgezahlt. Attraktive Zinsen, keine Kosten und eine Einlagensicherung, die das Kapital schütz, mit diesen Vorteilen lockt die SWK Bank Kunden an. Festgeldanleger können hier ruhigen Gewissens ihr Geld anlegen und das kurzfristig oder auch mittelfristig.

Aktuelle Tagesgeldzinsen finden Sie im Vergleich

Schlagworte:  - -
© 2010-2013 | TagesgeldVergleich.eu - Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen